Industrie 4.0 & Digitalisierung

Hochschule Reutlingen setzt auf 3DEXPERIENCE

- Künftig wird die Hochschule Reutlingen 3DEXPERIENCE zur Implementierung von Lehr- und Forschungsübungen nutzen, um Studierende auf Industrie 4.0 und digitale Transformation vorzubereiten. von Thomas Kletschke

Studenten im Labor (Foto: Hochschule Reutlingen / Scheuring)

Studenten im Labor (Foto: Hochschule Reutlingen / Scheuring)

Die Hochschule Reutlingen wird die 3DEXPERIENCE Plattform in der Cloud von Dassault Systèmes für ihre Logistik-Lernfabrik einsetzen – eine hochschuleigene, realistische Lern- und Forschungsumgebung für industrielle Produktionsprozesse und Logistikkonzepte. Studierende der Fakultäten ESB Business School und Technik lernen dort die Konvergenz zwischen einer digitalen und einer realen intelligenten Fabrik kennen.

Zunächst nutzen sie die Plattform zur virtuellen Entwicklung eines intelligenten Produkts oder eines Produktmerkmals und konfigurieren ebenfalls virtuell eine Produktlinie. Anschließend setzen sie sich in der realen Umgebung der Logistik-Lernfabrik mit der additiven Fertigung der Produkteile sowie der eigentlichen Fertigung und Montage auseinander.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.