Außenwerbung Schweiz

CLP mit Sound wirbt für Alarmanlage

- In der Schweiz nutzt der Werbungtreibende Anliker Alarm ein hinterleuchtetes großes CLP samt Sensorik und Sound, um für seine Produkte zu werben. von Thomas Kletschke

Aktuelle Anliker Kampagne (Foto: Clear Channel)

Aktuelle Anliker Kampagne (Foto: Clear Channel)

Wie kann eine Alarmanlage eindrucksvoll beworben werden? – Vor dieser Aufgabe stand die Kreativagentur Alpha 245. Für den Kunden Anliker Alarm heckte sie gemeinsam mit Media Owner Clear Channel Schweiz eine aufmerksamkeitsstarke Kampagne aus.

Schließlich ist aktuell wieder Hochsaison für Panzerknacker: In der dunklen Jahreszeit steigen die Einbruchsraten traditionell an. Zeit, die Sicherheit des eigenen Zuhauses zu überprüfen, fand Anliker Alarm. Das Unternehmen berät seit Jahren Geschäfts- und Privatkunden im Bereich der Sicherheit, konzipiert maßgeschneiderte Lösungen und baut wirkungsvolle Sicherheitsprodukte.

Mit einem lautstarken „Alarm-Plakat“ wirbt der Anbieter derzeit für seine Produkte. An bester Passantenlage wurde ein Leuchtplakat mit Sirene und Bewegungsmelder montiert. Dieses warnt nicht nur visuell, sondern schlägt auch Alarm im höheren, zweistelligen Dezibel-Bereich, sobald sich ein Passant der Plakatstelle nähert. Während der Rush-Hour sorgte das Alarm-Plakat so für erstaunte, verblüffte und konsternierte Gesichter sowie auch für viele amüsante Situationen.

Anliker Alarm war bereits 2014 mit der überraschenden Plakatinstallation „Window of Opportunity“ aufgefallen und landete damit auf der Shortlist des Cannes Lions Festivals.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.