Digital Signage Branche

Planar kauft Spezialisten für Tracking und Motion Capture

- Zum Barpreis von 125 Millionen US-Dollar wird Displayhersteller Planar das US-Unternehmen NaturalPoint kaufen, das auf Optical Tracking und Motion Capture Technologien spezialisiert ist. von Thomas Kletschke

VR wird bei Planar bald wohl eine bedeutendere Rolle spielen (Foto: NaturalPoint)

VR wird bei Planar bald wohl eine bedeutendere Rolle spielen (Foto: NaturalPoint)

Nächste Seit im Kapitel Branchenkonsolidierung: Die zu Leyard gehörenden Displayexperten von Planar kaufen in der Nachbarschaft zu. Zum Barpreis von 120 Millionen US-Dollar wird man NaturalPoint erwerben, Für Planar stellt NaturalPoint eine gute Gelegenheit dar: In Oregon ansässig, ist das Unternehmen nur etwa zwei Stunden von der Planar-Zentrale in Beaverton (Oregon) entfernt gelegen.

Außer räumlicher Nähe bietet die Neuerwerbung, die noch Ende 2016, spätestens aber Anfang 2017 über die Bühne gehen soll, vor allem die Perspektive das eigene Geschäftsmodell deutlich zu erweitern – und sich damit vom Wettbewerb abheben zu können. NaturalPoint bietet dem Unternehmen die Möglichkeit, sich zusätzlich im Bereich Virtual Reality, bei Augmented Reality sowie Optical Tracking und Motion Capture Technologien eine starke eigene Expertise aufzubauen und diese in aktuelle oder künftige Produkte von Planar und/ oder der Mutter Leyard einfließen zu lassen.

Zu den bisherigen Kunden von NaturalPoint gehören Konzerne wie Google, Boeing und Lokckheed Martin ebenso wie die NASA oder Techie-Kaderschmieden wie die Carnegie Mellon University. Das Unternehmen entwickelt sowohl Hardware wie Software und beschäftigt in den USA 60 Mitarbeitende. Auch nach dem Kauf soll NaturalPoint als Marke und Unternehmen weiter eigenständig am Markt agieren.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.