Digital Signage Mediaplayer

Zwei neue kompakte Mediaplayer von bluechip

- Hersteller bluechip Computer AG erweitert die bestehende Mini PC-Serie um zwei neue Systeme im Ultra Small Form Factor-Format. Je nach Bedarf kann eine Variante mit i3 oder i5 gewählt werden. von Thomas Kletschke

Mediaplayer bluechip BUSINESSline S31xx (Foto: bluechip)

Mediaplayer bluechip BUSINESSline S31xx (Foto: bluechip)

Als CPUs nutzen die neuen Player bluechip BUSINESSline S3130 und S3150 Intel Core Prozessoren der sechsten Generation Skylake. In den kompakten Modellen ist jeweils Platz für ein optisches Laufwerk. Das integrierte Netzteil sorgt mit dafür, dass man die Abmessungen mit 197,5 x 196,3 x 61,9 mm klein halten konnte. Als Festplatten werden SSDs oder HDDs genutzt – je nach Wahl, und jeweils bis zu zwei Stück.

Die Systeme werden in zwei verschiedenen Leistungsklassen angeboten: mit einem Intel Core i3-6100T (S3130) oder einem Intel Core i5-6400T (S3150) Prozessor. In der Grundkonfiguration sind die Systeme jeweils mit einer 250 GB SSD ausgestattet. Allen Geräten liegt eine VESA Halterung bei, mit der Mediaplayer am Screen oder an der Wand montiert werden können. Die Minis bieten eine Bildwiedergabe via DisplayPort, HDMI und VGA. Die Player kommen mit 4x USB 3.0 (2× Front und 2× Rear), 2x USB 2.0, COM, LAN, WLAN, Bluetooth 4.0 und einem 4-in-1 Card Reader daher.

In der Basiskonfiguration ist der S3130 mit einem Intel Core i3-6100T Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher, einer 250 GB SSD sowie Windows 10 Pro ausgestattet und ab 509 Euro (UVP exkl. MwSt.) erhältlich. Der S3150 mit Intel Core i5-6400T Prozessor kann ab 559 Euro (UVP exkl. MwSt.) erworben werden.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.