Digital Signage Polen

Digital Signage und LED in der Shopping Mall Posnania

- In der neu eröffneten polnischen Shopping Mall Posnania werden Displays, Touch Tables, Video Walls sowie eine spektakuläre LED Signage Installation genutzt, um Kunden und Passanten zu informieren. von Thomas Kletschke

Atrium der Posnania Mall (Foto: SQM Digital Signage)

Atrium der Posnania Mall (Foto: SQM Digital Signage)

Im Oktober 2016 eröffnete die neue und 100.000 m² große Shopping Mall Posnania im polnischen Posnan. Innerhalb der ersten drei Wochen wurden in dem Einkaufszentrum bereits 1 Million Besucherinnen und Besucher gezählt.

Eine der sieben Video Walls – hier wird eine 3x3 Matrix genutzt Foto: SQM Digital Signage)

Eine der sieben Video Walls – hier wird eine 3×3 Matrix genutzt Foto: SQM Digital Signage)

Insgesamt 260 Geschäfte sowie 40 Restaurants und Cafés sind unter einem Dach vereint. Allein 40 der 260 Stores sind große oder mittelgroße Shops. Das gesamte Bauprojekt hatte nach Angaben des Betreibers ein Volumen von etwa 300 Millionen Euro.

Auch in die moderne visuelle Bewegtbildkommunikation investierte der Center-Betreiber. Dazu wurde ein großes Netzwerk aus sehr unterschiedlichen Screens aufgesetzt, das über die Digital Signage Software von Scala gesteuert wird. Als Hardware wurden unter anderem Screens von NEC, Touch Tablets von Elo Touch Solutions, Rechner von Dell sowie Zubehör von Kramer installiert. Der Integrator in dem Großprojekt war SQM Digital Signage Sp. z oo – weiterer Partner war APSYS LAB.

Touch Lösung in der Mall Posnania (Foto: SQM Digital Signage)

Touch Lösung in der Mall Posnania (Foto: SQM Digital Signage)

Besonders spektakulär ist die Inszenierung im Atrium geraten: Dort  wurde ein rund 100 m² großer und elliptischer LED Screen mit einem Transparenzgrad von 90% installiert. Ebenfalls sehr auffällig ist eine ebenfalls dort angesiedelte Installation einer vertikal ausgerichteten Video Wall, die wie ein übergroßes digitales Totem daherkommt.

Insgesamt sind in der Shopping Mall neben einzelnen Screens sowie Touch Screens in verschiedenen Ausführungen auch sieben große Video Walls aus LCD Screens verbaut.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.