Fernüberwachung bei der DB (Foto: Deutsche Bahn AG / Kai Michael Neuhold)

Vandalismus schnell entdeckt

DB startet Pilotprojekt zur sensor-basierten digitalen Fernüberwachung

- Deutsche Bahn testet neue Technik zur Fernüberwachung von Bahnhofsuhren. Nicht nur die digitalen Elemente werden überwacht, sondern auch Vandalismusschäden. Falls sich die neue sensorbasierte Technik bewährt, sollen auch bahneigene Digital Signage Installationen überwacht werden. weiter

Nichts für Teddybären-Phobiker – Invasion der Lufthansa Cargo-Bären am Airport Frankfurt (Foto: Media Frankfurt)

Airportwerbung

Am Airport sind die Bären los…

- Rechtzeitig zum Weihnachts-Flugverkehr startete Lufthansa am Airport Frankfurt eine Kampagne die die analoge und digitale Klaviatur der Airportwerbung nutzte, um das Produkt „myAirCargo“ zu bewerben. weiter

2x2 Video Wall aus vier ODL-721 Modulen.jpg (Foto: Barco)

Control Rooms

Barco launcht neue RGB Laser Rear Projection Lösung

- Für Kontrollräume im vertikalen Markt Transportation hat Barco die neue 24/7 Rückpro-Lösung ODL-721 auf RGB Laser Basis entwickelt, die in drei verschiedenen Varianten lieferbar ist – und sich auch in anderen Verticals einsetzen lässt. weiter

High Brightness Stelen an dem polnischen Bahnhof (Foto: Dysten)

Digital Signage & Verkehr

High Brightness Screens an einem Bahnhof in Polen

- Im Bereich Transportation in Polen gab es 2016 einen Roll out von Screens für die Fahrgastinformationen am Bahnhof von Częstochowa. Jetzt stehen dort 3.000 nit starke Outdoor Screens zur Verfügung. weiter

So wird der "DB-Information" Counter künftig aussehen (Foto: / Grafik : Deutsche Bahn AG)

Digital Signage & Verkehr

Deutsche Bahn startet mit Kundeninformation 4.0

- Bis Anfang 2017 testet die Deutsche Bahn in einem Pilotprojekt eine neue Version ihrer in 82 Bahnhöfen installierten „DB Informationen“ Info-Counter. Die neuen Counter werden interaktiver und stark mit Mobile verzahnt. Bundesweit werden sie werden bis Ende 2020 ausgerollt. weiter

Dynamische Reisendeinformationen (Foto: Innotrans)

Innotrans 2016

An der Haltestelle wird experimentiert

- Gedruckte Abfahrtspläne sind nicht mehr en vogue. Nicht nur an Fernbahnhöfen, sondern auch im Nahverkehr erwarten Fahrgäste aktuelle Abfahrtsinformationen. Aus Anlass der Innotrans 2016 starten die Berliner Verkehrsbetriebe mit einem groß-angelegten Testfeld für Digital Signage an Bushaltestellen. weiter

Schema der Tracking-Lösung MONTRACK (Foto / Grafik: RTSoft)

Digital Signage & Transportation

GNSS basiertes AR-Infotainment für Taxi, Bus und Bahn

- Embedded Spezialist Advantech und die IoT Softwareschmiede RTSoft bringen applikationsfertige Building Blocks für satellitennavigations-gestütztes Videoprocessing auf den Markt. Neben dem Einsatz in Flottenüberwachungs-Systemen sind sie für die Erweiterung livevideo-basierter Infotainment-Systeme um Augmented Reality-Funktionen gedacht. weiter

Walter Hammel verantwortet bei eyevis das neue Geschäftsfeld Passagier-Informationssysteme (Foto: eyevis)

Personalie

Walter Hammel wechselt zu eyevis

- Walter Hammel baut als neuer Vertriebsmitarbeiter für eyevis das Marktsegment für Passagier-Informationssysteme aus. Hammel bringt über 30 Jahre Erfahrung mit und betreut ab sofort den Bereich rund um Bahn-Anzeigen und Informationssysteme für Flughäfen. weiter

Arriva Bus im Einsatz (Foto: Arriva)

Digital Signage Dänemark

Stammkunde Arriva ordert bei MultiQ

- Im vertikalen Markt Transportation konnte MultiQ jetzt in Dänemark einen neuen Auftrag bei einem Stammkunden an Land ziehen: Verkehrsbetreiber Arriva orderte Systeme im Wert von mehreren Hunderttausend Euro für Dänemarks meistgenutzte Buslinie. weiter

  1 2 3 4 18 »