invidis digital signage explorer > Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Düsseldorf

English | German

Quelle: Böcker Wohnimmobilien

Installationen Displays invidis geprüft Erfassung
0 Nein 04/2014

Die Böcker Wohnimmobilien GmbH – einer der führenden Vermittler hochwertiger Immobilien im Raum Düsseldorf – setzt auf die Wirkung von Digital Signage. In den Filialen installierte Wanddisplays, Schaufensterelemente und mobile Stelen präsentieren im unternehmenseigenen Look ein stets aktuelles Immobilienangebot. ...

Quelle: invidis.de

Installationen Displays invidis geprüft Erfassung
1 27 Ja 04/2014

Erst im Oktober 2013 eröffnete das von Daniel Libeskind entworfene spektakuläre Shoppingcenter Kö-Bogen seine Tore. Es fungiert als Scharnier der beiden Einkaufsmagistralen Kö und Schadowstraße. Der Stuttgarter Luxus-Kaufhaus Betreiber Breuninger belegt als Ankermieter im Kö-Bogen ein ganzes Bauwerk des Ensembles. ...

Quelle: invidis.de

Installationen Displays invidis geprüft Erfassung
1 55 Ja 08/2014

C&A lässt es krachen. Im Flagship-Store in Düsseldorf wir viel Wert auf Digital Signage gelegt. Das beginnt schon vor dem Betreten der Filiale. Zwei 2x4m große LED-Wände strahlen ihre Botschaften in die Fußgängerzone hinaus. ...

Quelle: invidis.de

Installationen Displays invidis geprüft Erfassung
1 1 Ja 08/2014

Bunt und groß, so sieht Digital Signage im Desigual-Style aus. Das spanische Mode-Lable setzt in Düsseldorf, wie übrigens in allen Filialen, auf die Wirkung einer großflächigen LED-Videowalls. Die aufmerksamkeitsstarke Platzierung der LED-Wall entfaltet bei allen Lichtverhältnissen ihre Wirkung. ...

Quelle: invidis.de

Installationen Displays invidis geprüft Erfassung
1 7 Ja 08/2014

Die Kommunikation mit dem Kunden auf der Straße steht bei dieser Douglas Filiale im Vordergrund. Zu diesem Zweck wurden gleich zwei Videowalls in das Schaufenster verbaut. Eine 4x4 Videowall (16:9, landscape) und eine 1x3 Wall (16:9, landscape). ...

Quelle: invidis.de

Installationen Displays invidis geprüft Erfassung
1 1 Ja 08/2014

Im Verkaufsraum der Armani Filiale dominiert eine raumhohe LED-Wall das digitale Geschehen. Auf der LED-Wall mit mittelgroßen Pixelpitch werden stylische Laufstegbilder und Produktwerbung gezeigt. Die Dimension der Wall und die Verbauung passen zum edlen Ambiente, dass Armani Produkte versprühen. ...

Quelle: Andreas Wiese, Flughafen Düsseldorf

Installationen Displays invidis geprüft Erfassung
2 25 Ja 12/2013

Der Flughafen Düsseldorf galt in der Vergangenheit nicht als großer DooH-Fan. Neben dem von Ströer installierten und vermarkteten Ad-Walk war die Flughafenwerbung am drittgrößten Airports Deutschlands vorwiegend analog. ...

Quelle: Samsung

Installationen Displays invidis geprüft Erfassung
1 3 Nein 03/2015

Der Gant-Store am Flughafen Düsseldorf wartet mit insgesamt drei großformatigen Displays aus dem Hause Samsung auf. Ein 85-Zöller direkt im Schaufenster sowie zwei weitere Displays (85" und 55") im Shop, bereichern das Instore-Konzept der Edel-Bekleidungsmarke. ...

Quelle: invidis.de

Installationen Displays invidis geprüft Erfassung
1 1 Ja 08/2014

Produktwerbung (ohne Call-to-Action) und Kunst. Mit diesem Content-Konzept wird in der Geox-Filiale versucht die Kunden in den Laden zu locken. Dazu steht eine raumhohe LED-Wall gegenüber dem Eingang. ...

Quelle: invidis.de

Installationen Displays invidis geprüft Erfassung
2 2 Ja 12/2013

Jochen Schweizer vertreibt an über 1.000 Verkaufsstellen Event- und Abenteuerpakete. Teilweise in eigenen Adrenalin-Shops wie hier in Düsseldorf oder über Partner. Der Adrenalin-Shop in den Schadowarkaden ist typisch für die oft in Shoppingcenter gelegenen Shops. ...

  1 2 3 »