ECE flatmedia und ISS gehen getrennte Wege

- Nach drei Jahren guter und intensiver Zusammenarbeit zwischen der ISS Intelligent Service Solutions GmbH und der ECE flatmedia GmbH, lief Anfang 2011 der in 2008 geschlossene Generalunternehmervertrag für die Planung, Beschaffung und Installation des digitalen Bildschirmnetzwerkes in den Shoppingcentern der ECE aus. von Florian Rotberg

ISS und ECE beenden Kooperation

ISS und ECE beenden Kooperation

Die ECE flatmedia hat sich im laufenden Jahr für diese Dienstleistungen neu orientiert und nach diversen Testinstallationen einen neuen Partner gefunden. Ingo Graf, Geschäftsführer der ECE flatmedia GmbH, zu diesem Wechsel: „Wir bedanken uns ganz herzlich bei der ISS für die immer vertrauensvolle Zusammenarbeit und die 1.000 installierten Displays in unserem Netzwerk. Gemeinsam haben wir in den letzten Jahren das größte Flatscreen Netzwerk in Premium Shoppingcentern in Deutschland auf- und ausgebaut. Wir wünschen der ISS auch weiterhin viel Erfolg und freuen uns auch zukünftig den Digital Signage Markt in Deutschland gemeinsam weiterzuentwickeln.“

Die gemeinsame  Zusammenarbeit kommentiert Frank Beyer, Geschäftsführer der ISS: „Es war eine spannende und lehrreiche Zeit und die ISS hat nachhaltig von den Erfahrungen als technischer Generalunternehmer bei der ECE flatmedia profitiert. Unsere Position im deutschen Digital Signage Markt verdanken wir zu einem großen Teil der Zusammenarbeit mit der ECE flatmedia.“


URL dieses Artikels:
https://invidis.de/2011/10/ece-flatmedia-und-iss-gehen-getrennte-wege/

Links in diesem Artikel:
 [1] http://invidis.mittelstandswiki.de/2011/10/ece-flatmedia-und-iss-gehen-getrennte-wege/2011-10-iss-ece/

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.