Im heutigen invidis-Gastkommentar beschäftigt sich Heike Fortmann-Weyers, Mood Media mit den Offline-Aktivitäten von Amazon & Co und welche Rolle digitale Touchpoints auf der Fläche spielen. Denn der Trend bei AMazon & Co zu stationären Flagshipstores ist ungebrochen und bietet viel Potential für Digital Signage mehr...
Die Deutsche Telekom nahm heute die ersten öffentlichen Stromtankstellen in Bonn und Darmstadt in Betrieb. Damit beginnt das Unternehmen den Aufbau eines bundesweiten Netzes mit öffentlichen Ladestellen für Elektroautos. Die Telekom rüstet hierfür Teile der vorhandenen Telekommunikations-Infrastruktur zu Ladestationen auf. mehr...
Gundlach Seen Media verschlankt Geschäftsführung – Frank Beyer verlässt Unternehmen. Mit dem Abschluss, der vor zwei Jahren begonnenen Integration von Gundlach Intelligent Solutions und Seen Media zur Gundlach Seen Media wird die Unternehmensleitung zukünftig schlanker aufgestellt. mehr...
Seit September vermarktet Media Frankfurt eine neue LED-Werbefläche am Frankfurt Airport. An einem zentralen Knotenpunkt im Straßensystem vom Flughafen steht eine neue 11m² große LED Fläche: die „Digital Roadshow“. An der Ausfahrt vom Terminal- und Business-Parking können Werbetreibende ihrer Marke und Kampagne in Zukunft eine große Bühne bieten. mehr...
DooH-Screens an Hausfassaden oder auf Ladeflächen von LKWs sind weit verbreitet, doch schwimmende LED-Screens sind neu. In den USA betreibt Ballyhoo Media bereits seit 2016 eine schwimmende DooH-Plattform die nach festgelegten Fahrplan vor den Stränden von Miami Beach und vor der Innenstadt Miamis verkehrt. Nun umkreist das erst Boot auch Manhattan in New York City. mehr...