Digital Signage für Jedermann

SuperSign

PDF-Download: LG SuperSign Informationen

Die Anforderungen an Digital Signage-Lösungen im Mittelstand unterscheiden sich von jenen in großen Unternehmen. Die Netzwerke sind meist kleiner, die Inhalte werden oft intern und nicht von Agenturen erstellt. Der Anspruch allerdings ist der selbe. Deshalb ist es wichtig, mittelständischen Unternehmen eine kostengünstige, einfach zu bedienende, aber trotzallem professionelle Lösung zu bieten.

Genau dafür bietet LG mit Supersign die passende Software. Sie richtet sich speziell an den Mittelstand, da mit ihr leicht Netzwerke von einem bis zehn Displays gemanagt werden können. Eine größere Anzahl benötigen die meisten Mittelständler nicht, da sie im Durchschnitt nur wenige Filialen betreiben oder nur ein kleines Budget für diese Zweck vorgesehen haben.

Die Supersign-Lösung besteht aus einem Mediaplayer und der Software. Der Preis dafür beginnt bei rund 1100 Euro. Kommt noch ein Display hinzu, beginnt der Paketpreis bei rund 1500 Euro. Das Netzwerk ist jederzeit mit weiteren Screens und Playern erweiterbar. Die Anfangsinvestition mag vielen Mittelständlern hoch erscheinen, doch dafür entstehen keine weiteren laufenden Kosten.

Die Software ist mit ihren Drag-and-Drop-Funktionen sehr intuitiv und damit bedienerfreundlich. Jeder ist damit in der Lage, Inhalte für die Screens zu erstellen. Je nach Wunsch werden diese dann über LAN oder W-Lan auf die Mediaplayer übertragen.

Unternehmen, die sich für eine Installation mit mehr als einem Display entscheiden, können darauf jeweils verschiedene Inhalte anzeigen lassen. Etwa kann das Display über der Theke auf die Mittagssnacks aufmerksam machen, das am Eingang die Öffnungszeiten und Sonderangebote anzeigen.

Gerade in der Gastronomie ist es sehr wichtig das Angebot zeitlich zu variieren. Morgens werden die Frühstücksangebote, am Mittag das Tagesmenu angezeigt – ohne, dass sich ein Mitarbeiter extra darum kümmern muss.

Das Erstellen der Inhalte ist denkbar einfach. Supersign akzeptiert Fotos, Videos oder Animationen unterschiedlichster Dateiformate, die in der Form in den meisten Betrieben vorhanden sind. Diese werden in der Programmoberfläche geöffnet, in das Vorschaufenster gezogen und dort bearbeitet. Der Nutzer wird dabei Schritt für Schritt durch das Programm geleitet. Vorgefertigte Vorlagen erleichtern dabei das Erstellen der Inhalte. Dadurch wird ein einheitliches Erscheinungsbild gewährleistet ohne, dass dafür ein externer Designer benötigt wird.
Über die Software wird die gesamte Installation überwacht. So erfährt der Betreiber sofort, falls irgendwo ein Problem auftritt. Die gesamte Hardware ist sehr energiesparend, die Stromkosten fallen kaum ins Gewicht.

Mehr Informationen zu Supersign finden Sie unter: http://www.lgsupersign.com

Ihre Ansprechpartner bei LG zum Thema Supersign

Ingo Krause
Phone +49 (0)2154 492 1903
Email ingo.krause@lge.com

Lars Schweden
Phone +49 (0)2154 492 1262
E-Mail lars.schweden@lge.com