"TheMART" in Chicago ist an sich schon ein Hingucker. Das ehemals größte Gebäude der Stadt hat sogar seine eigene Postleitzahl – und seit einigen tagen dient es auch als Leinwand für die weltweit größte dauerhafte Außen-Projektion. Mit Video. mehr...
In Ecuadors Hauptstadt Quito ging in diesem Jahr die dritte Fiesta de la Luz über die Bühne. Bei dem Projection Mapping-Festival sorgten geografische Besonderheiten und Luftverschmutzung dafür, dass längst nicht alle Projektoren genutzt werden konnten. mehr...
Mit Laserprojektoren wurde das Video Mapping bei "Siegfrieds Erben" umgesetzt, einem neuen Theaterstück, das nun in Worms bei den Nibelungen-Festspielen uraufgeführt wurde. mehr...
Das Adelaide Convention Centre hat seinen aus Projektoren und weiterer Technologie bestehenden Gerätepark erweitert. Erstmals wird in Australien der Multi-Screen-Windowing-Prozessor Spyder X80 von Hersteller Christie genutzt. mehr...
Um die berühmte Terrakotta-Armee des ersten chinesischen Kaisers in einer Ausstellung besser inszenieren und mit Bewegtbild mehr Informationen anzuzeigen, setzen die National Museums Liverpool auf eine Rückpro-Installation mit Laserprojektoren. mehr...
Die Macher der Show "Giudizio Universale: Michelangelo und die Geheimnisse der Sixtinischen Kapelle" inszenieren mittels Laserprojektoren die Pracht der Sixtinischen Kapelle auf spektakuläre Art und Weise. mehr...
Von 1927 bis 2003 transportierte Royal Mail Postsendungen in London mit einer eigenen speziellen U-Bahn-Linie. Jetzt dient sie als unterirdische Museums-Bahn im British Postal Museum – inklusive spektakulärer Projektionen in 21 m Tiefe. mehr...
In Los Angeles startete die Wanderausstellung "King Tut: Treasures of the Golden Pharao". In weltweit zehn Städten sind künftig 150 Artefakte zu sehen – viele von ihnen haben Ägypten bislang nicht verlassen. AV-Technologie macht die Ausstellung auch zum multimedialen Highlight. mehr...