Ein neues Modul für die von dimedis stammende Digital Signage-Software kompass ermöglicht nun die Ansteuerung von ESLs und anderen Screens über nur einen Hub-PC. So funktioniert's. mehr...
Kein Großprojekt ohne Generalunternehmer! Dies gilt wohl für die meisten Branchen – und damit auch für Digital Signage. Während der Bäcker um die Ecke oder der Minifilialist mit nur wenigen Niederlassungen vom Digital-Signage-Anbieter ihres Vertrauens bedient werden können, ändert sich das Bild, wenn man über Roll-outs in mehreren hundert Lokationen nachdenkt. mehr...
Auf der diesjährigen Messe Beauty International in Düsseldorf kam das Digital-Signage-System kompas der dimedis GmbH zum Einsatz. Insgesamt wurden sechs Displays genutzt, die tagesaktuelle Informationen zur Ausstellung präsentierten. Insgesamt kamen an den drei Messetagen 51.000 Fachbesucher aus 44 Ländern zur Beauty International und informierten sich über das Angebot der 1050 Aussteller und Marken. mehr...
Unter der Federführung des amerikanischen Kommunikationsunternehmens Alcatel-Lucent startet die Multi-Industrie-Initiative „ng Connect“. Das Ziel dieser Allianz ist es, eine weitreichende und vielfältige Vernetzung von Infrastruktur, Geräten, Inhalten und Anwendungen für mobile und feste Breitbandnetze zu etablieren. Die Netzwerktechnologien beinhalten 4G, Long Term Evolution (LTE), GPON und weitere Übertragungstechniken ultrahoher Bandbreite. mehr...
Im Rahmen der viscom 2008 gewann die dimedis GmbH gemeinsam mit der Projektgesellschaft Neue Messe GmbH & Co. KG den viscom Digital Signage Best Practice Award 2008 in der Kategorie Wegeleitung. Ausgezeichnet wurde das Besucherinformations- und Wegeleitsystem bei der Neuen Messe Stuttgart, das auf dem Digital-Signage-System kompas vom dimedis beruht. mehr...