Sony stellt das neue Public Display GXD-L65H1 vor, das mit einer 65-Zoll-Bilddiagonale nicht gerade klein ausfällt. Stoßfest und spritzwassergeschützt soll das Full-HD-Display sein. Erreicht wird dies durch einen Aluminiumrahmen mit spezieller Verglasung. Die stoßfeste, austauschbare Glasscheibe soll das hochwertige Display vor äußeren Einwirkungen schützen. mehr...
Letzte Woche schloss die zweite Digital Signage Expo in Essen ihre Pforten – im Rückblick eine erfolgreiche Messe, denn mit rund 3300 Fachbesuchern liegt die Veranstaltung auf Vorjahresniveau. Ein erstaunliches Ergebnis in Anbetracht der wirtschaftlichen Anspannungen. Ganz spurlos ist die Krise allerdings nicht an der Expo vorübergegangen. 10 % weniger Aussteller sind ein eindeutiges Zeichen. mehr...
Pünktlich um 16.00 Uhr gingen die Lichter an und in freundlicher Manier wurden alle Besucher für den Abbau der Hallen verwiesen. Die ISE 2009 ist vorbei und zurück bleibt der Eindruck von einer rundum gelungenen Veranstaltung. Nicht nur, dass die Veranstalter die Organisationsprobleme der letzten Jahre mit einem zweiten Eingang hinter sich gelassen haben, mit der Halle 12 und den vielen kleinen Verbesserungen hat sich die ISE mehr...
Im Zentrum des Sony Centers in Berlin, dem 4.000 Quadratmeter großen Forum, ist eine 28 Quadratmeter große LED-Videowand mit integriertem Soundsystem installiert. Um die Vermarktung kümmert sich nun das Hamburger Unternehmen TripleDoubleU. Das Sony Center zählt mehr als acht Millionen Besucher pro Jahr, die durchschnittliche Verweildauer liegt bei rund 90 Minuten. mehr...
Ende Oktober 2008 wurde das Terminal 5 am New Yorker Flughafen JFK nach zweijähriger Bauzeit eröffnet. Dies ist das Erste "post 9/11 Terminal" - geplant und gebaut nach neuesten Sicherheitsbedingungen. Mehr als 20 Mio Fluggäste werden hier jährlich abgefertigt. Dies ist auch die neue Heimat der Fluggesellschaft Jetblue, die das 59.000 m² große Terminal exklusiv nutzen. Sowohl die Optik, Usability und die Technik im Terminal 5 sind „State of the art“. mehr...