Für das erste Quartal 2012 hat Nielsen einen Anstieg der weltweiten Werbeausgaben um 3,1 % auf 128 Milliarden Dollar errechnet. In Europa sanken sie dagegen um -1,4 %. Bei den Werbegattungen konnte auch die Außenwerbung insgesamt zulegen. mehr...
Wie der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) anlässlich der Präsentation des Jahrbuchs „Werbung in Deutschland“ am 27. Mai in Berlin mitteilte, droht die Werbekonjunktur in Deutschland abzuflauen. Im laufenden Jahr könnte das Wachstum auf die Stagnationsgrenze fallen, nachdem der Werbemarkt bereits 2007 nur um 1,8 % auf 30,78 Mrd. Euro gestiegen und damit unter dem Ergebnis des Vorjahres (+2,1 %) lag. mehr...