Displays

LG und AUO liefern Displays fürs Mini-iPad

- Das iPhone5 wird noch im September verkauft – und für Oktober wird die Vorstellung des Mini-iPad erwartet.  Die 7,85 Inch großen Displays werden wohl hauptsächlich von zwei Lieferanten stammen. Nach einem Medienbericht sollen AU Optronics (AUO) und LG Display Großaufträge erhalten haben. von Thomas Kletschke

LG Display stellte Ende Mai ein 5” Full HD LCD Panel vor (Foto: LG Display)

LG Display stellte Ende Mai ein 5” Full HD LCD Panel vor (Foto: LG Display)

Wie Digitimes berichtet, soll AU Optronics (AUO) etwa 400.000-500.000 OLED-Panels für das 7,85 Inch große iPad im September ausliefern. Die taiwanesische AUO – einst als Merger aus Acer Display Technology und Unipac Optoelectronics Corporation gegründet, und 2006 um Quanta Display Inc. erweitert – selbst hat den Bericht bisher nicht bestätigt.

Steht nun im Mittelpunkt: AUO und seine Affiliate-Partner (Screenshot: invidis.de)

Steht nun im Mittelpunkt: AUO und seine Affiliate-Partner (Screenshot: invidis.de)

Allerdings beruft sich Digitimes auf Quellen aus der Display-Industrie. Mit dem Auftrag von Apple könne AUO die in den letzten sieben Quartalen aufgelaufenen Verluste mindern. AUO ist der viertgrößte LCD-Produzent weltweit.

Neben den Taiwanesen soll die koreanische LG 7,85 Inch große Displays für Apple produzieren – in den aktuellen iPad-Tablets werden 9,7 Inch große Displays verbaut. Weitere 600.000 Displays soll LG Display für das Mini-iPad liefern, heißt es in dem Bericht. Auch LG hat den Bericht bisher nicht bestätigt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>