LED Signage

Nike rüstet Flagship in Wroclaw mit LED Wall aus

- Beim Trend zu LED Signage ist Nike einer der Vorreiter. In Polen hat die Marke nun ihren Flagship im Wroclaw mit einer neuen LED Wall ausgestattet. von Thomas Kletschke

LED Wall im Nike-Flagship in Wroclaw (Foto: Bigled)

LED Wall im Nike-Flagship in Wroclaw (Foto: Bigled)

Keine Frage: Nike steht auf LED Indoor-Screens. Neben spektakulären Markeninszenierungen, die der Werbungtreibende etwa mit Pop Up Stores in den USA umsetzt, ist LED Signage auch bei dauerhaften Installationen ein Thema.

Schließlich will die Marke am Point of Sale auch sportlich rüberkommen.

Jetzt hat Nike im polnischen Wrocław in seinem Flagship-Store eine neue Indoor LED Wall einbauen lassen, die Content im Schaufenster abspielt, um Kunden auf den Shop aufmerksam zu machen. Wie bei der Installation in Kattowice setzt man dabei auf eine Lösung von BIGLED aus Barsbüttel.

Auch in Wroclaw wurde nun eine mit 6m² gleich große SMD Indoor Video Wall installiert.

Unterschied zu der Installation in der Shopping Mall Sillesia in Kattowice: Die in Wroclaw installierte LED Wall hat einen 3mm Pixel Pitch. Ansonsten werden hier ebenfalls die Black Face-Module von BIGLED verwendet.

Als Content spielt Nike Bewegtbildinhalte und Spots der eigenen Marke aus. Die LED Wall ist via WLAN und Smartphone ansteuerbar.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.