Multichannel

SportScheck – Beacons in allen deutschen Filialen

- SportScheck treibt das Thema Multichannel konsequent voran. Jetzt hat der Sporthändler alle 19 Filialen mit Beacon-Technologie ausgerüstet. Inzwischen hat der Anbieter mit Same Day-Delivery auch eine weitere Verbesserung für die Filialkunden umgesetzt. von Thomas Kletschke

Video Wall im neuen SportScheck Mönchengladbach im Minto-Center (Foto: SportScheck)

Video Wall im neuen SportScheck Mönchengladbach im Minto-Center (Foto: SportScheck)

Seit mehreren Wochen können Kunden bei SportScheck sich die Schlepperei ersparen: Wer mag, kann sich von Kooperationspartner Liefery die Einkäufe am gleichen Tag nach Hause bringen lassen. Damit hat SportScheck zunächst einen Trend im stationären Handel umgesetzt, der vormals bestehende Nachteile gegenüber dem Onlinehandel aufhebt.

Zudem hat man die deutschen Filialen jetzt komplett mit Beacons versehen. Dabei wurde jede der bundesweit 19 Filialen mit jeweils zwei Beacon-Sendern ausgestattet. SportScheck setzt dabei auf Technologie von Barcoo. Einer der Sender befindet sich am Eingang des jeweiligen Geschäfts, der zweite BLE-Sender im Laden registriert, ob die Ansprache durch den ersten Beacon erfolgreich war und kann die Frequenz sowie wiederkehrende Nutzer messen.

„Zudem wird er dazu verwendet, Kunden während oder nach dem Filialbesuch eine Push-Benachrichtigung zu senden“, erklärt Michael Jacobi, bei SportScheck zuständig für Konzeption E-Commerce und Mobile, in einem Interview mit der Internet World das Projekt. Monatlich würden derzeit zwischen 20.000 und 30.000 Nutzer erreicht, so Jacobi. Als durchschnittliche Öffnungsrate würden monatlich 22 % erzielt.

iPads am Point of Sale - SportScheck Mönchengladbach (Foto: SportScheck)

iPads am Point of Sale – SportScheck Mönchengladbach (Foto: SportScheck)

Derzeit weitet SportScheck den Einsatz von Beacons auch auf Stadtläufe aus. Bei den Sport-Events kommen demnach jeweils vier Beacons zum Einsatz. Hier will man die Läufer ebenfalls auf den Smartphones erreichen.

Derzeit verfügt SportScheck in Deutschland über insgesamt 50.000 m² an Retail-Fläche, die sich auf aktuell 19 Filialen verteilen.

Als jüngstes Geschäft war im März 2015 die Filiale Mönchengladbach hinzugekommen, die sich im dortigen Minto Einkaufszentrum befindet (2.500 m²). Hier setzt der Händler auf Digital Signage sowie Consumer-Technologie in Form von iPads.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.