Branche

Auf Einkaufstour – Panasonic schluckt MagicInk Interactive

- In den vergangenen Monaten ist international zu beobachten, dass die großen Hersteller Spezialisten aller Art zukaufen. Nun hat auch Panasonic seine Einkaufstour fortgesetzt. Erworben wurde der 2008 gegründete Hardware- und Software-Entwickler MagicInk Interactive aus New York. von Thomas Kletschke

MagicInk-Umsetzung: Hugo Boss Shirt Wall Macy's Herald Square (Foto: MagicInk Interactive LLC)

MagicInk-Umsetzung: Hugo Boss Shirt Wall Macy’s Herald Square (Foto: MagicInk Interactive LLC)

Bislang hat der Digital Signage Full Service Integrator MagicInk Interative Projekte an insgesamt 150 Orten durchgeführt. Unter den Kunden finden sich Hugo Boss – zu sehen etwa die Shirt Wall, mit der die Modemarke ihre Oberhemden bei Macy’s inszeniert. Auch die Uhrenmarke TAG Heuer gehört zu MagicInks Kunden. Neben dem Vertical Retail hat sich MagicInk Interactive auch auf die Bereiche Hotels und Gastronomie sowie Corporate spezialisiert.

Laut Panasonic Enterprise Solutions – Tochter der Panasonic Corporation of North America – soll die Übernahmee nur eine von mehreren geplanten Käufen sein. Ziel ist es, den Bereich Digital Signage bei Panasonic weiter auszubauen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.