Fashion

Digital Signage auf der Fashion Week 2015

- Digital Signage entert auch immer mehr die Modewelt. Auf der diesjährigen Fashion Week in Berlin und der Plattform Fashion in Düsseldorf zeigten Digital Signage-Systeme von netvico die neueste Trends und Disignerentwürfe. von Theresa Amann

netvico-Stele auf der Fashion Week in Berlin (Bild: netvico)

netvico-Stele auf der Fashion Week in Berlin (Bild: netvico)

Produkte von netvico, Hersteller von Digital Signage-Systemen, inszenierten auf der Mercedes-Benz Fashion Week, die vom 6.-10. Juli 2015 in Berlin stattfand, und der Plattform Fashion in Düsseldorf gekonnt die jüngsten Modetrends. Beide Shows wurden mit Informationssystemen ausgestattet – so konnten die digitalen Medieninhalte gekonnt in Szene gesetzt werden.

Um Informationen und Bildwelten digital zu inszenieren, wurden 46“ und 55“ Stelen eingesetzt. Gesteuert und verwaltet wurden die Medieninhalte der Shows über die Softwaretechnologie PlayEverywhere. Die Stelen sorgten als Informations- und Werbesystem für Orientierung auf den international ausgerichteten Modeschauen und boten neben einem Programmüberblick auch Informationen zu den Shows. Die digitalen Medien in Full HD und Hochglanz-Optik zeigten außerdem zahlreiche Werbespots- und Streams der Sponsoren und Partner.

netvico unterstüzt bereits seit sechs Jahren die Mercedes-Benz Fashion Week mit Stelen und lässt so die Fashion-Inhalte zu einem echten Blickfang werden. Außerdem wird für eine gute Orientierung auf der mehrtägigen Veranstaltung gesorgt. Beim junge Modenschau-Konzept Plattform Fashion aus Düsseldorf waren die Stelen dieses Jahr vom 24.-26. Juli das erste Mal im Eisatz und boten Programmüberblick für über 5.000 Gäste.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.