Displayindustrie

Sakai Display Products – Foxconn hält bald über 50%

- Die taiwanesischen Aufsichtsbehörden geben grünes Licht für eine Kapitalerhöhung bei der japanischen Sakai Display Products (SDP). Damit wird Hon Hai / Foxconn Mehrheitseigner bei SDP. Zudem sinkt der Anteil, den Sharp an SDP hält, auf unter 27%. von Thomas Kletschke

Smart Home Energy Lösung am Stand von Sharp auf der CEATEC 2016 (Foto: Sharp)

Smart Home Energy Lösung am Stand von Sharp auf der CEATEC 2016 (Foto: Sharp)

Bekanntlich sind Hon Hai / Foxconn und Sharp seit einiger Zeit eng miteinander verbunden. Der Anteil den das Konglomerat an Sharp derzeit hält, liegt bei 66%. Und diese strategische Allianz wird Sharp – seit wenigen Wochen mit dem neuen internationalen Marken-Claim „Be Original.“ unterwegs – weiter pflegen.

Außerdem ist Hon Hai / Foxconn seit einiger Zeit an Sakai Display Products (SDP) beteiligt. Nun hat Foxconn sich Mittel für ihre Investment-Tochter SIO International Holding besorgt, um Sharp weitere Anteile abkaufen und den eigenen Anteil drastisch eröhen zu können.

Das Geld kommt von einer Investmentfirma von Guo Shou-cheng, dem ältesten Sohn von Foxconn Chairman Terry Guo. Insgesamt stellt Guo junior der SIO International Holding eine Summe von 52,14 Milliarden Yen zur Verfügung, umgerechnet 424 Millionen Euro. Davon werden 17,17 Milliarden Yen (140 Millionen Euro) in den Kauf von Anteilsscheinen investiert – eine Summe, die Sharp zugute kommt. Die verbleibenden 34,97 Milliarden Yen, etwa 284 Millionen Euro, werden in das Unternehmen Sakai Display Products investiert. Nach der Kapitalmaßnahme wird Sharp 26,71% der Anteile und Stimmrechte an SDP halten, teilte der japanische Konzern mit.

Im Dezember 2016 wurden Pläne von Sharp und Hon Hai publik, nach denen die beiden Partner in der Volksrepublik China einen hohen dreistelligen Milliarden Yen-Betrag in eine neue topmoderne Fabrik in China investieren wollen. Dem Bericht zufolge könnte dieses Projekt weit über 6 Milliarden Euro schwer sein.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.