Never.no und 1-2-1 View kooperieren

- Never.no, Anbieter interaktiver Video- und Mobil-Technologie aus Norwegen, hat eine Partnerschaft mit 1-2-1 View aus Singapur angekündigt. Gemeinsam will man anspruchsvolle digitale Anzeigen entwickeln, mit denen Betrachter in Echtzeit über ihre Mobiltelefone interagieren können. von Ralf Sablowski

Logo never.no

Partnerschaft: Never.no aus Norwegen und 1-2-1 View aus Taiwan.

Die Partnerschaft will das Know-how von 1-2-1View in den Bereichen Signage und der Reichweitenmessung mit der interaktiven Plattform von Never.no verbinden. Das Ergebnis sollen IP-basierte, flexible und nuterfreundliche Digital Signage Systeme sein, die den Inserenten nützliche demographische und geographische Informationen über die Verbraucher liefern. Das neue System soll Werbungtreibenden ein leistungsfähiges Werkzeug an die Hand geben, mit dem sie Content zielgruppenspezifisch und kostengünstiger einsetzen.

Die interaktive Videoplattform von Never.no ermöglicht die Beteiligung des Publikums. In den Video-Stream können dabei User-generierte Inhalte live eingespielt werden. In Verbindung mit traditionellen Plattformen wie TV, Internet TV, IPTV und Mobil TV erfüllen die Produkte des norwegischen Herstellers die Anforderungen beispielsweise interaktiver TV-Formate.

(rs)

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.