Erster langfristiger Vertrag für EyeDooH

- EyeDooH, im Juli 2009 von der Neo Media Group (NMG) gegründet, unterzeichnete den ersten langfristigen Vertrag für Wiederverwendung von DooH-Inhalten. von Ralf Sablowski

EyeDooH hat einen 2-Jahres-Vertrag für Content-Lieferung in die Schweiz erhalten.

Nach einer Pilotphase hat EyeDooH einen 24-Monate währenden Vertrag mit Neo Advertising Schweiz abgeschlossen. Inhalt ist die Lieferung von Inhalten für deren DooH-Netzwerk von Migros in Neuchatel/Fribourg, einer der größten Supermarktketten der Schweiz. Damian Indermitte, Managing Director von Neo Advertising Switzerland betont: „Mit EyeDooH senken wir unsere Kosten um mindestens 30 Prozent, pflegen die reibungslose Kommunikation und erhalten hochwertige Ergebnisse.“  Neben diesem Vertrag hat EyeDooH auch Projektbasierte Inhalte an Unternehmen wie Minicom oder Prismaflex geliefert. Zudem ist das Unternehmen in Verhandlungen mit anderen Anbietern von DOOH-Content.

EyeDooH ist ein ausgegliedertes Unternehmen, das Content für DooH-Media entwickelt. Die in hohem Maße spezialisierte Dienstleistung fokussiert auf Wiederverwertung, Bearbeitung von Rohmaterial, einfacher Inhalteerstellung sowie die Lieferung von Templates für DooH-Kanäle. Jan Hauters koordiniert EyeDooH von Peking aus. (rs)

Verwandte Beiträge

  • eyeDooH: kostengünstiger Content made in China

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.