Neue Online-Plattform für DooH-Werbung in Belgien

- OOH-tv.fr meldete letzte Woche, dass Screening Media für Januar eine weitere Online-Plattform für DooH-Buchungen angekündigt hat. Der Service für DooH-Buchungen wird in Belgien gestartet werden, Screening Media wird mit einem Bestand von 14.000 Bildschirmen im Land beginnen. von Ralf Sablowski

Bild: Screening Media

Olivier Viaud, Finanzdirektor und Mitbegründer von Screening Media sagte gegenüber Ooh-Tv.fr: „Bis jetzt machten die unterschiedlichen digitalen Netzwerke die Durchführung von Kampagnen ziemlich kompliziert, und deshalb war das Medium für viele potentielle Inserenten unerreichbar. Jetzt wird der Markt besser strukturiert werden.“

Wenn man nur die Netzwerke zählt, die Werbung transportieren, kommt man in Belgien auf rund 14.000 Bildschirme. Diese verteilen sich auf mehrere Bereiche, wie Apotheken, Supermärkte, Tabakhändler oder Fitness Center. Durch die Verknüpfung dieser Netze können wir eine innovative, gezielte und wirksame Medienplanung anbieten.

Die neue Plattform von Screening Media ist ein Neuling im Markt der Online-Dienste, die es Benutzern erlauben, über mehrere Netzwerke hinweg DooH-Werbeplätze zu buchen. Bislang wird der europäische Markt von der Online-Plattform BookingDooH.com beherrscht, die vor kurzem in Belgien 182 Displays in Reisebüros eingebunden hatte. In den USA sind Adcentricity, SeeSaw Networks und rVue Akteure in diesem Bereich, zuletzt war NEC Vukunet als weiterer Konkurrent hinzugekommen. (Ooh-Tv.fr/rs)

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.