Anzeige

AOK-Bundesverband informiert mit Macnetix

Der AOK-Bundesverband ist von Bonn nach Berlin umgezogen. Den Konferenzbereich in seinem neuen Verbandsgebäude an den Hackeschen Höfen stattete er mit dem digitalen Wegeleitsystem von Macnetix aus. Der Konferenzbereich, der sich auf ca. 600 Quadratmeter erstreckt, wurde mit dem modernen Digital-Signage-System von Macnetix bestückt. Mehr Effizienz hieß das Motto für den Ortswechsel – und das gilt auch für die Beschilderung.

Neben zwei großen Bildschirmen zeigen nun Türschilder an den Konferenzräumen die darin stattfindenden Veranstaltungen an. „In unserem Haus werden bis zu 14 Konferenzen täglich organisiert. Das macht die Übersichtsmonitore, die gleich links und rechts im Eingangsbereich stehen, dringend notwendig“, erklärt Martin Klimpel, Administrator des AOK-Bundesverbandes. So erhalten die Besucher gleich bei Ankunft einen Überblick wo was passiert.

Änderungen führen die Betreiber mit der Macnetix-Software editIT/playIT schnell durch, ebenso wie die Eingabe der Daten. „Unsere Empfangsdamen erhalten die entsprechenden Termine per E-Mail und pflegen diese zentral in das System ein“, so Klimpel weiter. Profunde IT-Kenntnisse seien dabei nicht erforderlich, ein großer Schulungsbedarf für das Erlernen des Programms bestehe nicht. Zudem lassen sich auch Logos, Bilder, Powerpoint-Präsentation und Filme über die Displays abspielen. (rs)

Verwandte Beiträge