Anzeige

Fernsehwerbung ist die erste Wahl

Fernsehwerbung ist die bevorzugte Informationsquelle für Produkte, so das Ergebnis einer Studie des Markt- und Meinungsforschungsinstitutes Marketagent.com. Mehr als die Hälfte der Befragten gab an, die TV-Werbung zu nutzen, um Informationen über Produkte und Dienstleistungen zu erhalten. Besonders groß ist Einfluss des Fernsehens auf Jugendliche, von denen die Hälfte angab, TV-Werbung beeinflusse ihr Kaufverhalten.

Äußerst schlecht schnitten Online-Banner und Kinowerbung ab. Newsletter und persönliche adressierte Werbesendungen sind dagegen sehr beliebt. Das größte Interesse weckt Werbung für Lebensmittel und Elektronik.

Das Fernsehen ist nach wie vor das Leitmedium in Deutschland, entsprechend hoch ist der Anteil am Werbemarkt. Dieses Ergebnis ist nicht neu, doch es bestätigt noch einmal, dass Bewegtbildwerbung die größte Aufmerksamkeit erregt. Das haben mittlerweiel auch die Digital Signage-Anbieter erkannt und setzen zunehmend auf Bewegtbild – in der Hoffnung, ein Stück vom TV-Werbeetat abzubekommen. (sw)

Verwandte Beiträge

Anzeige
Veröffentlicht in News