Neuer Vertrieb bei Minicom DS

- Der israelische Digital Signage-Anbieter Minicom DS stellt sich weltweit mit einem neuen Vertrieb auf. Die Bereiche APAC, Europe und D-A-CH erhalten ab sofort eigene Vertriebsleiter. Das Unternehmen möchte dadurch seine weltweite Marktposition stärken. von Stefanie Schömann-Finck

André Koitzsch

Die neuen Verantwortlichen sind David Zeldin, Morgan Angove und André Koitzsch, der für den deutschsprachigen Raum zuständig sein wird. Der Elektroingenieur verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Verkauf und Vertrieb. Von der Neuaufstellung erhofft sich Minicom DS eine stärkere Position beim Vertrieb seiner neuen Produkte. „Wir werden in den kommenden Monaten verschiedene innovative Lösungen auf den Markt bringen, für deren erfolgreichen Vertrieb unser globales Verkaufsteam verantwortlich ist“, sagte Ronni Guggenheim, CEO von Minicom DS.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.