Rundum sorglos

- Der Softwareanbiter friendlyway bietet künftig neben seinem in Form von Lizenzen vertriebenen Composer auch einSoftware-as-a-Service-Konzept an. von Stefanie Schömann-Finck

friendlyway


Laut Unternehmen soll der Kunde damit ein Rundum-Sorglos-Paket erhalten. Bei dem neuen Angebot handelt es sich um eine Dienstleistung, die auch die Bereitstellung der Infrastruktur beinhalten kann.

Konkret beinhaltet das Paket den friendlyway composer 9 professional und den Player zur Miete, das Hosting der Inhalte, die benötigten Netzwerkzugänge, die Wartung der Software, Support und Hotline und Funktionsüberwachung.

Friendlyway arbeitet gemeinsam mit Leasinggesellschaft an einem erweiterten Angebotsmodell. Dieses sieht vor, alle für das Projekt benötigten Bestandteile zu einer monatlichen Rate bereitszustellen. Laut friendlyway erleichtere das den Einstieg in Digitale Signage, da die Startinvestition wegfalle und das Projekt aus einer Hand koordiniert wird. Außerdem seien die Kosten übersichtlich.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.