Intel erstmals bei den Eidgenossen

- Zu den Swisscom Innovationstagen wird Intel erstmals sein Digital Signage-Konzept in der Schweiz vorstellen, wie das Unternehmen heute mitteilte. Auf Basis von Intel-Prozessoren zeige die Demo neue Möglichkeiten für elektronische Werbe- und Informationssysteme auf. von Stefanie Schömann-Finck

Intel zeigt Digital Signage in der Schweiz

Das Produkt wurde entwickelt, um Konsumenten in verschiedenen Situationen (Bankbesuch, Shopping) per Bildschirm individuell zugeschnittene Inhalte aufzuzeigen. Damit woll man ihnen ein ganz persönliches Erlebnis vermitteln, so Intel.

Das System mit zwei Bildschirmen spielt Dual-HD-Video-Streams ab. Eine anonyme Videoanalyse erkennt, ob es sich um einen weiblichen oder männlichen Betrachter handelt. Entsprechende Inhalte werden daraufhin angezeigt. Der Prozessor bietet die Zusatzfunktion die Intel-Active-Management-Technik. Damit können laut Intel Service-Provider die „digitale Werbetafel“ aus der Ferne steuern.

Während seiner Innovationstagen möchte Swisscom zeigen, wie neue Technologien und Innovationen das Kommunikationsverhalten verändern könnten. Die Veranstaltung findet vom 22. bis 26. November 2010 in Bern statt.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.