Rundum informiert in Kitzbühel

- Kitzbühel setzt als erstes Skigebiet flächendeckend auf Digital Signage. Mit der jetzt beginnenden Wintersaison geht das Informationssystem mit 100 Bildschirmen in Betrieb. Realisiert wurde das Projekt von feratel. Die Software lieferte memedia. von Stefanie Schömann-Finck

Neue Informationssysteme in Kitzbühel

Auf den LCD-Monitoren werden Informationen zur Sicherheit, zum laufenden Skibetrieb und nützliche Hinweise angezeigt. „Mit feratels Digital Signage-Konzept steht dem KitzSki-Gast  ab sofort ein unkompliziertes und modernes Informationsmedium zur Verfügung“, erklärt Swen Topp, Leiter Marketing von memedia.

Das bisher im Einsatz befindliche analoge System im Bereich der Panoramainformationsanlagen und Liftzutrittsportale konnte fast ausschließlich statische Inhalte übermitteln. Ziel der jetzigen Installationen ist es, den Gästen im Skigroßraum aktuelle Informationen anzubieten. Dabei werden aktuelle Wetterdaten und Vorhersagen genauso abgebildet wie der Hinweis auf den letzten Schneefall, die aktuelle Schneebeschaffenheit und Schneehöhenangaben. Aber auch gastronomische Tipps werden angezeigt. „Mit diesem Informationssystem gelingt es erstmals in der alpinen Bergwelt, den Skigast aktuell, in Echtzeit und flächendeckend in einem Skigroßraum zu informieren. Wir hoffen, dass es eine Initialzündung für weitere Projekte sein wird“, sagte Topp.

Die Bergbahnen Kitzbühel befördern jährlich 1,7 Millionen Gäste. Für Werbekunden sehr attraktiv, aber die Betreiber wünschen eine Mischung. „Wir legen großen Wert darauf, dass der Informationscharakter nicht verloren geht. Wir haben daher gemeinsam mit der Bergbahn AG Kitzbühel die Werbezeit auf 12 Sekunden pro Minute limitiert. Das hat sowohl für den Skigast als auch für den Werbenden ausschließlich Vorteile. Der Gast wird nicht mit Werbung überfordert und der Werbetreibende hat einen exklusiven Werbeplatz, da sich die jeweilige Marke nicht mit X anderen in Abfolge einreiht“, so Markus Schröcksnadel, Bergbahnen Kitzbühel Vorstandsvorsitzender der feratel media technologies AG .

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.