Großbritannien wächst wieder

- Nach der Wirtschaftskrise und der Stagnation in den vergangenen zwei Jahren gibt es nun wieder positive Nachrichten vom britischen Markt. Die Erlöse aus digitaler Außenwerbung haben laut Outdoor Media Centre 2010 die 100 Millionen Pfund-Marke überschritten. von Stefanie Schömann-Finck

Der britische Außenwerbemarkt beendet seine Talfahrt

Das vierte Quartal war das umsatzstärkste mit 30 Millionen Pfund beziehungsweise 17 Prozent Wachstum. Im Gesamtjahr 2010 betrugen die Erlöse 101 Millionen Pfund. Der Anteil digitaler Werbung am britischen Außenwerbemarkt beträgt nun zwölf Prozent.

„Wir glauben, dass Außenwerbung als eines der erfolgreichsten Werbemedien mit dem Fernsehen gleichzieht“, sagte Mike Baker, CEO des Outdoor Media Centre. „Wir haben uns deutlich von dem Tief in 2008 und 2009 erholen können.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.