„Portugal hat sehr viel Potential“

- Stinova baut sein Partnernetzwerk kontinuierlich aus. Auf der ISE in Amsterdam schloss das Unternehmen einen Resellervertrag mit Subvertice. Der portugiesische Partner wird die Stinova-Produkte vertreiben und lokalen Kundenservice von seinem Firmensitz in Lissabon aus anbieten. von Stefanie Schömann-Finck

Stinova-Software nun auch in Portugal

Grund für Subvertice die Stinova-Produkte aufzunehmen, war die einfache Handhabung und die Funktionen der Software. Das Unternehmen hat bereits mit der Stinova-Software ein Pilotprojekt für einen Eiscremeanbieter gestartet. Installiert werden fünf Menuboards in jeder Filiale.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Subvertice, da diese uns einen guten Einstieg in den portugiesischen Markt bietet“, sagte Stinova-Geschäftsführer Franz Hintermayr. „Wir erweitern dadurch unser europäisches Partnernetzwerk in ein Land, in dem wir sehr großes Potential in Bereich Handel und Gastronomie sehen.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.