Rekordzahlen bei der ICT AG

- Die ICT AG (Kohlberg) konnte das Jahr 2010 positiv abschließen. Trotz eines verhaltenen ersten Halbjahres stiegen die Umsätze von 21,5 Millionen auf 30 Millionen Euro. Das sind 40 Prozent mehr als 2009. Es ist der höchste Umsatz, den die ICT bisher erzielt hat. von Stefanie Schömann-Finck

Vorstandsvorsitzender Detlef Beiter

Grund dafür sei der wirtschaftliche Aufschwung. „Speziell im Messe- und
Eventgeschäft wird sich dies unmittelbar positiv auswirken – aber auch das Festinstallationsgeschäft kommt mit hoher Geschwindigkeit auf ein unerwartetes Niveau mit spannenden Großprojekten in Deutschland“, sagte der Vorstandsvorsitzende Detlef Beiter. „Daneben spüren wir eine enorme Nachfrage nach unseren Technologien und Services aus dem arabischen Raum. Voraussichtlich ab dem zweiten Quartal werden wir erstmals auch in China vertreten sein.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.