BlueFox und AFP

Gemeinsamer Auftritt in Asien und Nahem Osten

Die französiche Nachrichtenagentur AFP und der Content-Anbieter BlueFox haben eine Kooperation für Asien, den Nahen Osten und Afrika vereinbart.

- In diesen drei Regionen sollen ab sofort AFP-Inhalte wie Nachrichten und Sport und BlueFox-Inhalte wie Wetter und Verkehr gemeinsam angeboten werden. BlueFox übernimmt dabei die technische Betreuung der AFP-Netzwerke. von Stefanie Schömann-Finck

AFP und BlueFox vereinbaren Partnerschaft

„Die Partnerschaft mit AFP ist Ausdruck der bisherigen engen Zusammenarbeit und stärkt unseren Auftritt im den umkämpften Märkten in Asien und im Nahen Osten“, sagt BlueFox-Geschäftsführer Guillaume de la Tour.

Für AFP ist die Partnerschaft eine Möglichkeit, seine Text-, Video- und Fotoangebote für alle Plattformen zu erweitern und sich als internationaler Anbieter von Multimediainhalten für Digital Signage am Markt zu positionieren.

„Durch die Partnerschaft möchten wir die Position von AFP als Anbieter für Public Screen weiter vorantreiben und stärken“, erklärt AFPs Group Marketing und Commercial Director Erik Monjalous. „Wir glauben an dieses Medium und investieren mit neuen Produkten und Initiativen hinein.“

 

 

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.