C-nario liefert Lösung für Luxusuhren-Hersteller

- Der Schweizer Luxus-Uhrenhersteller Hublot wird in seinen Filialen in Paris und New York Viedeowände installieren. Die Software-Plattform hierfür stammt vom israleischen Digital Signage-Anbieter C-nario. Sollten die beiden Installationen erfolgreich verlaufen, plant Hublot Videowalls in 26 weiteren Filialen. von Stefanie Schömann-Finck

Hublot wählt Technologie von C-nario

„Hublot ist bekannt für sein hochwertigen Produkte und wir glauben, dass das Unternehmen Zulieferer und Anbieter sehr genau auswählt“, sagte Tamir Ginat,  CEO C-nario. „Dass sich Hublot für uns entschieden hat, sehen für als Bestätigung für unsere gute Qaulität.“
Auf den Videowänden sind Hublots Web TV Live Stream, Imagefilme und Animationen zu sehen. Die Displays werden zentral vom Schweizer Genf aus gesteuert. Die Videowalls sind in den Geschäften angebracht, seien aber auch von außen gut erkennbar.
„Die neuen Videowalls soll helfen, unsere Uhren attraktiv zu präsentieren“, erklärt Ion Schiau, International Retail Manager, Hublot. „Die qualitativ hochwertigen Displays erzeugen eine beeindruckende Atmosphäre während des gesamten Einkaufs.“

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.