Digital Signage für Schweizer Hörzentren

Fünf Schweizer Hörzentren haben ab sofort Digital Signage-Installationen im Einsatz. Betreiber der Zentren ist die Microelectric Hearing Aids Ltd., das System stammt von Onelan.

- Das Programm soll genutzt werden, um Patienten über Services und Produkte zu informieren und die Wartezeit zu verkürzen. von Stefanie Schömann-Finck

Unterhaltung im Wartezimmer

Insgesamt wurden fünf Onelan Net-Top-Boxen und 40 Zoll-LEDs in den Wartezimmern der Zentren installiert. Der Inhalt ist sowohl in Deutsch als auch in Englisch.

Gezeigt werden Fotos, Videos, RSS Newsfeeds und die Patiententermine. Die Videos sind hauptsächlich Werbe- und Imagefilme verschiedener Anbieter von Hörgeräten.

Microlectric ist mit der Einführung des Systems sehr zufrieden und hat nach eigenen Angaben bereits einen höheren Abverkauf an Batterien und Reinigungsprodukten für Hörgeräte registriert.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.