Mit dem Finger Treuepunkte sammeln

Die Euroshop 2011 in Düsseldorf geht heute nach fünf Tagen zuende. Mit 2.000 Ausstellern und mehr als 100.000 Besuchern ist sie die wichtigste Handelsmesse.

- Neben der Ausstellung gab es auch Grund zur Freude. Das EHI Retail Institute hat zum viertel Mal die retail technology awards europe (reta) vergeben. Zu den Gewinnern gehören Douglas, Euronics XXL und Edeka. von Stefanie Schömann-Finck

Euroshop 2011 Retail Impressionen

Euroshop 2011 Retail Impressionen

In der Kategorie Best Customer Experiences erhieltt das bayerische Modeunternehmen Gewandhaus Hugo Gruber eine Auszeichnung sein Kundenbindungssystem. Nach der Registrierung können Kunden durch Einscannen des Fingers zahlen und Treupunkte sammeln.

Ebenfalls in dieser Kategorie erhielt Douglas den Award für sein interaktives Ladenkonzept für junge Kunden. An Touchscreen-Terminals werden passende Düfte empfohlen oder individuelle Schminktipps gegeben, Papierstreifen – erst auf die Stirn, dann unter einen Scanner gelegt – werden zum Hauttypberater, persönliche Testergebnisse und Fotos können direkt auf Facebook veröffentlicht werden.

Mit Best Instore Solution wurde unter anderem der Euronics XXL-Markt in Cham für sein Kundenfrequenz-Messsystem ausgezeichnet (invidis berichtete). Es misst auch Alter und Geschlecht der Kunden, Werbemaßnahmen und das Sortiment können gezielt angepasst werden.

Für die Best EnterpriseSolution erhielt unter anderem Edeka den Preis. In seinem „Markt der Zukunft“ zeige Edeka beispielhaft die Welt der Einzelhandelsprozesse und innovative Wege zu mehr Kosteneffizienz, Flexibilität und Kundenzufriedenheit.

Verwandte Beiträge

 

 

 

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.