Größte deutsche Mediendatenbank nimmt DooH auf

- Die AdZyklopädie erfasst als erste deutsche Mediendatenbank ab sofort auch Airport-Media, Infoscreen-Werbung und den Out of Home-Channel von Ströer. von Stefanie Schömann-Finck

Mediendatenbank erfasst nun auch DooH

“Jährlich tummeln sich Millionen von konsumstarken Passagieren an Flughäfen, Bahnhöfen und öffentlichen Plätzen, die es mit eindrucksvollen Kampagneninszenierungen und innovativen Sonderformaten anzusprechen gilt. Die Out-of-Home-Medien bieten daher ein enormes Potenzial für die Wettbewerbsbeobachtung“, erklärte Carsten Koster, Geschäftsführer von AdVision digital, diesen Schritt.

Die AdZyklopädie ist die größte Mediendatenbank Deutschlands und wurde vor zwölf Jahren in Zusammenarbeit mit dem Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA) entwickelt. Sie liefert werbetreibenden Unternehmen, Agenturen und Medienhäusern detaillierte Wettbewerb-Beobachtungsdaten zu Kampagnen, Spendings und Streuplänen.  

Neben den klassischen Medien finden sich dort nun auch Angaben zu digitalen Außenwerbeflächen. Neben den Flughafen- und Bahnhofsmedien wird auch das Hamburger Fahrgastfernsehen erfasst. Genauso der Out of Home-Channel in allen gängigen digitalen Formaten mit exaktem Schalttermin, Ort, Frequenz und Schaltungspreis.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.