AMX

Mit neuen Produkten „den Markt aufmischen“

- AMX zeigt auf seiner Roadshow im September seine neuen Technologien aus den Bereichen Medien- und Gebäudesteuerung, Signalmanagement, Digital Signage und IPTV. Diese sollen den Markt deutlich verändern. von Stefanie Schömann-Finck

AMX auf Roadshow

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wird AMX 2011 in acht Städten in Deutschland und Österreich seine Produktpalette und Neuheiten, die auf der InfoComm 2011 vorgestellt wurden, präsentieren.

„Wir freuen uns auf die AMX Roadshow 2011. Die gute Resonanz und das positive Feedback im letzten Jahr bestätigen unser Roadshow Konzept, fundiertes Fachwissen kombiniert mit Live-Vorführungen direkt beim Kunden vor Ort zu präsentieren. In diesem Jahr hat AMX auf der InfoComm eine so große Bandbreite an neuen Produkten vorgestellt, wie noch nie auf einer Messe zuvor. Diese neuen Lösungen werden den Markt neu aufmischen,“ sagt Reiner Pes, General Manager AMX GmbH.

Im Mittelpunkt steht die Übertragung analoger und digitaler Bildsignale über eine strukturierte Verkabelung. Highlight ist laut AMX stellt das neue Multiformat-Kreuzschienensystem EnovaDGX, das für eine komplette Verteilung von analogen und digitalen Video- und Audiosignalen über die gängigen Leitungstypen, wie Koaxial-, Twisted Pair und Glasfaserkabel sorgt.

Auf der Roadshow wird es auch in diesem Jahr Vorträge und Live-Demos geben, bei denen die Besucher die Möglichkeit haben, die Produkte im Einsatz zu sehen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.