Auschließlich Digital Signage

Alcatel-Lucent auf der Dmexco

- Auf der diesjährigen Dmexco am 21. und 22. September präsentiert Alctel-Lucent Deutschland sein Digital Signage-Portfolio. Gezeigt werden Schaufenster-TV, interaktives Taxi-TV, Interactive-Gaming-Billboard und die Mobile-Advertising-Lösung Optism. von Stefanie Schömann-Finck

Alcatel-Lucent auf der Dmexco

Beispielsweise unterstützt Alcatel-Lucent als technischer Dienstleister Schaufenster-TV von CityUp. Gemeinsam präsentierten beide Unternehmen das Projekt auf der 5th Munich Digital Signage Conference in der vergangenen Woche. Erst im August wurde der Aufbau des Netzwerkes mit 300 Bildschirmen in mehr als zehn Städten bekannt gegeben. Bis Jahresende ist der Aufbau von 800 Screens geplant (invidis berichtete).

Das rein werbefinanzierte Taxi-TV wird in einigen hundert Taxen in Stuttgart, München, Frankfurt und Berlin eingesetzt und auf der Messe als erweiterte Variante mit interaktiven Bestandteilen vorgestellt. Für interaktive Kampagnen zeigt Alcatel-Lucent das Interactive Gaming Billboard. „Dank Gestenerkennung und intelligenter Software kann der Betrachter eines digitalen Plakates durch Körperbewegungen direkten Einfluss auf die Werbeinhalte nehmen“, heißt es in der Mitteilung von Alcatel-Lucent.

Mit der Mobile-Advertising-Lösung Optism sollen Mobilfunkbetreiber Werbepartnern eine Werbeumgebung zur Verfügung stellen können, die den Kunden personalisierte und zielgerichtete Werbung anbietet.

Alcatel-Lucent wird sich auf dem Stand D 040 in Halle 7.1 präsentieren.

 

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.