Neues schwedisches Hockey-Stadion nutzt ~sedna presenter

-

Die neue eröffnete VIDA Arena des Hockeyteams im schwedischen Växjö nutzt für alle Displays den ~sedna presenter.Die Arena bietet 6.000 Zuschauern Platz. von Stefanie Schömann-Finck

Neue VIDA Arena

Sedna baut seit mehreren Jahre sein Digital Signage-Sparte aus und sieht in der neuesten Installation einen Beweis für die Vielseitigkeit seiner Software ~sedna presenter.

In der Arena befindet sich ein vier mal 13,5 Meter Displaywürfel, auf dem der Spielstand angezeigt wird. Darüber befindet sich ein 14 Meter langer LED-Banner und über dem Spielfeld ein 25 Meter rundes Displays. In der restlichen Arena befinden sich insgesamt 75 Screens. Für alle Screens wird die sedna-Software genutzt.

Die Software, Lichttechnik und Musikanlage können alle fern über fünf iPads gesteuert werden. Dadurch kann auf Veränderungen schnell und flexibel reagiert werden. Erstmals in Betrieb waren die Installationen zum Saisonstart am 17. September.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.