Beste Digital Signage-Projekte ausgezeichnet

- Die Gewinner des diesjährigen Digital Signage Best Practice Awards stehen fest. Sie wurden während der Viscom ausgezeichnet. Mehr als 30 Unternehmen aus ganz Europa hatten sich um den Preis beworben, 14 wurden nominiert, fünf erhielten schließlich den Award. Invidis stellt täglich einen Gewinner vor. Heute die Kategorie „Guiding Signage – Digital Signage Anwendungen als Leitsysteme im öffentlichen Raum“. Gewonnen haben hier das ECE Projektmanagement  und die dimedis mit ihrem Kundeninformations- und Wegeleitsystem kompas info für eine Shopping Mall. von Stefanie Schömann-Finck

kompas info erhält Auszeichnung

Ausschlaggebend für die Jury-Entscheidung seien die interaktive Komponente und das Screendesign dieser Digital Signage-Lösung gewesen. Das System führt den Kunden innerhalb des Einkaufszentrums zum gesuchten Shop. Dabei verzichte es vollständig auf übliche Nomenklaturen in der Benutzerführung und lasse den Anwender intuitiv mehrsprachig suchen, so die Jury. Alle Suchvorgänge werden gespeichert und ausgewertet. Damit dient das System gleichzeitig als Planungs- und Marketingwerkzeug für das Centermanagement und wird zum aktiven Element der Kundenkommunikation.

Kompas info von dimedis wird seit März 2011 in den Schlosshöfen Oldenburg eingesetzt, seit Oktober 2011 auch im FORUM City Mülheim. Es basiert auf der Digital Signage-Lösung kompas und legt den Schwerpunkt auf interaktive Informationsterminals, an denen Besucher etwa das Shopangebot eines Einkaufzentrums durchstöbern und sich den Weg zum gewünschten Ziel anzeigen lassen können.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.