BrightSign-Software mit erweiterten Funktionen

- BrightSign präsentiert die neue Version seiner Software BrightAuthor. Bei Version 2.3 hinzugekommen sind Twitter-Feeds, lokale Vernetzungsmöglichkeiten und neue Tools für die Präsentationserstellung und Geräteunterstützung. Diese PC-Anwendung ist für Nutzer der Solid-State Digital Signage Controller von BrightSign kostenlos verfügbar. BrightAuthor v2.3 erweitert die bisherige RSS-Feed-Standardfunktion um drei neue Features. von Stefanie Schömann-Finck

Neue BrightAuthor Version

Erstes Feature ist die Unterstützung von Twitter-Feeds, die direkt in der Tickerzone angezeigt werden können. Zeitkritische Mitteilungen, die keine Verzögerung dulden  erscheinen sofort auf dem Display. Der neue Live Text liefert Informationen zu den installierten Einheiten. In Verbindung mit einer Datenbank kann Live Text sofort die Wartelisten für jede Art von Anwendung aktualisieren. Dynamische Abspiellisten erweitern die Digital Signage-Möglichkeiten in punkto Blitznachrichten, aber auch Wetter und Sonderthemen.

Mit der LAN-Option können Nutzer kleiner Netzwerke grundlegende Inhaltsaktualisierungen über LAN auf den Weg bringen und Statusberichte erhalten. Alternativ können die Inhalte nach wie vor via Simple File Networking auch über das Internet übertragen werden. Netzwerkvolumina von einem bis 100 Playern seien kein Problem.

BrightAuthor v2.3 kann den Diagnostic Web Server de- und aktivieren. Er erlaubt den Fernzugriff auf die netzwerkeingebundenen Geräte. Mit dieser Anwendung lassen sich die Dateien auf einer SD-Karte browsen, laden oder löschen. Zusätzlich zur Netzwerkdiagnose kann Diagnostic Web Server’für DNS-Abfragen , Pings und zur Netzwerkeinstellungen genutzt werden. Weitere Möglichkeiten sind der Abruf von System-, Diagnose-, und Wiedergabe-Logs oder Scriptüberprüfung.

Das Interactive Menu Tool vereinfacht die Erstellung von Präsentationen im DVD-Menüstil und ermöglicht die Entwicklung navigationsbasierter interaktiver Abspiellisten ohne Scripting. Dieses neue Werkzeug erleichtert das Abspielen vieler einzelner Inhalte. Zur Layout-Erstellung zieht der Anwender die Inhalteauswahl-Objekte und den Cursor einfach per Drag&Drop auf ein Hintergrundbild und navigiert bzw. initiiert die Wiedergabe über zugewiesene interaktive Tastenknöpfe.

BrightAuthor v2.3 ist als kostenlose Public Beta-Version erhältlich. Diese Anwendung ist für alle BrightSign-Modelle – HD110, HD210, HD210w (drahtlos), HD410, HD810, HD1010 und HD1010w (drahtlos) verfügbar, sowie für BrightSign’s neuen tragbaren Tabletop-Turm TD1012.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.