Deutscher digitaler Außenwerbemarkt kein Nachzügler


Lange Zeit hieß es, Deutschland hinke bei der Digitalisierung der Außenwerbung hinterher. Dass dies nicht der Fall ist, belegen die Ergebnisse des ersten Rankings des digitalen Außenwerbemarktes von invidis consulting . Die Unternehmensberatung sammelte dafür Leistungsdaten von mehr als 40 Netzwerken und kam zu dem Ergebnis, dass es derzeit rund 100.000 buchbare Werbebildschirme in Deutschland gibt. Und der Markt wächst weiter.

- Beispielsweise erweitern Tank&Rast und Ströer Infoscreen ihre Netzwerke, und es finden zahlreiche Ausschreibungen statt. Das tut der Branche gut, denn jeder Bildschirm, so die Autoren des Rankings, steigere neben der Reichweite die Akzeptanz und Relevanz des Mediums. von Stefanie Schömann-Finck

Erste Erhebung des Digitalen Außenwerbemarktes (zum kostenlosen Download das Foto anklicken)

Vor allem bei Agenturen ändere sich dadurch das Bild der digitalen Außenwerbemedien. Nach den turbulenten Startzeiten kehrt endlich Ruhe in der Branche ein und das Medium wird zunehmend ernst genommen.

„Die Projekte der Telekom out-of-Home Media, der ECE flatmedia, der Media-Saturn-Holding, der Tank & Rast sowie das intensive Engagement der Ströer Infoscreen verleihen dem Markt Stabilität und Seriosität“, heißt es in der Studie. Allerdings fiel bei den Recherchen für die Markterhebung eines besonders auf: Die Erhebungen der Leistungsdaten der Netzwerkbetreiber unterscheidet sich zum Teil gravierend, der Branche fehlt es an Standards. Mut machen einige unabhängige Studien, die von den großen Marktteilnehmern in Auftrag gegeben wurden.

Dass Reichweite allein nicht immer entscheidet, zeigen Anbieter wie die Wall AG oder bigcitywall, aber auch die Netzwerke im Lebensmitteleinzelhandel oder Wartezimmern. Auch diese finden ihren Platz im Ranking.

Die Top 5-Netzwerke in Deutschland

Den gesamten Artikel zum deutschen Außenwerbemarkt sowie die vollständige Tabelle der Netzwerkbetreiber finden Sie in der invidis-Sonderpublikation „Digitale Außenwerbung 2011“ (zum kostenlosen Download).

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.