Contboxx

Erster deutscher Content-Store von Adversign ist online

Die contboxx, ein Onlineshop für Digital Signage-Inhalte von der Adversign Media, ist am Mittwoch gestartet. Erstmals vorgestellt wurde das Konzept mit lizenzierbaren Inhalten von Geschäftsführer Albert Roelen auf der 5th Munich Digital Signage Conference im September.

In dem Onlineshop stehen laut Adversign mehr als 160 verschiedene Content-Kanäle zur Verfügung, die unabhängig von der genutzten Digital Signage-Software buchbar sind.

„Wir sind sehr stolz, als einer der führenden Content Anbieter in Deutschland, die Buchung und Integration von Content nun erheblich zu vereinfachen“, sagt Roelen. „Wir bieten mit contboxx die Möglichkeit, problemlos interessante und abwechslungsreiche Inhalte auf die Bildschirme zu bringen. Dabei wenden wir uns vor allem an diejenigen, deren Budgetplanungen nicht den finanziellen Freiraum für ein großes Projekt bieten.“ Die Inhalte kosten 2,49 Euro aufwärts. Das Angebot soll sukzessive ausgebaut werden.

Der Einkauf soll sich ähnlich simpel wie bei bekannten Onlinehändlern gestalten: einen Kanal suchen, das gewünschte Format eigeben und buchen. So stünden die Inhalte innerhalb von 30 Minuten zur Verfügung.

Momentan sind fertige Flash-Templates, XML, RSS und HTML als unterstützende Formate technisch möglich. Die Unterstützung für SMIL-Player soll voraussichtlich noch in diesem Jahr folgen.