Digitale Werbung in Schweizer Einkaufszentrum

- Die Neo Advertising und die Migros Waadt haben in einem der größten Einkaufszentren der Schweiz, dem Migros Crissier, eine neue digitale Außenwerbungszone eröffnet. Sie ersetzt die bereits seit mehreren Jahren existierende Werbung. Ziel des neuen Projekts ist die Erhöhung der Interaktivität mit der Kundschaft sowie eine verstärkte Werbewirkung. von Stefanie Schömann-Finck

Neue digitale Werbung im Migros Crissier

Die neue Außenwerbungszone besteht aus zwei ellipsenförmigen Einrichtungen aus je sechs Bildschirmen, die in der zentralen und meistfrequentierten Durchgangszone des Einkaufszentrums liegen.

Darüber hinaus wurden im Zentrum vier Touchscreen-Infosäulen installiert. Werden sie nicht genutzt, strahlen sie Werbespots rund um das Einkaufszentrum, deren Geschäfte und von lokalen Anbietern aus.

Zusätzlich ergänzen die beiden Partner ihr Branding-Zone-Angebot mit zwei Bildschirmwänden zu je sechs Monitoren beim Eingang zum Migros-Supermarkt.

Das Einkaufszentrum Migros Crissier liegt in der Lausanner Peripherie und erstreckt sich über 23.000 Quadratmeter. Mit 2,6 Millionen Besuchern pro Jahr ist es das zweitgrösste Shoppingcenter der Romandie und nach Umsatz die Nummer neun unter den Schweizer Einkaufszentren.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.