Gesundheits-TV für Katz und Hund erhält weiter Unterstützung

- Die Wirtschaftsgenossenschaft Deutscher Tierärzte (WDT) führt seine Zusammenarbeit mit VetiPrax.TV – Das Tierarztfernsehen für ein weiteres Jahr fort. Mit dem eigenen Digital-Signage-System biete, so der WDT, VetiPrax seinen Kunden ein modernes und effizientes Target-Marketing in einer stetig wachsenden Zielgruppe. von Stefanie Schömann-Finck

VetiPrax erhält weiterhin Unterstützung von Wirtschaftsgenossenschaft Deutscher Tierärzte (WDT)

“Wir freuen uns mit der WDT einen der bedeutendsten Partner der Veterinäre an unserer Seite zu haben“, sagt Tobias Tietje, Gründer und Geschäftsführer von VetiPrax.TV. „Damit können wir den Interessen der mehr als 22 Millionen Haustiere in Deutschland dienen und nachhaltig unser Programm im Sinne der Tiergesundheit gestalten. Mein Team und ich freuen sich auf weitere zwölf Monate Programmausstrahlung gemeinsam mit der WDT.”

Durch das Tierarztfernsehen werden nach eigenen Angaben monatlich mehr als 50.000 Tierhalter erreicht.

“Die WDT ist überzeugt von den Inhalten und der verlässlichen Partnerschaft mit VetiPrax.TV. Als moderner und innovativer Dienstleister für Tierärzte kennt die WDT den Mehrwert für ihre Mitglieder. Alle gemeinsamen Maßnahmen sind für uns verlässlich, planbar und nachvollziehbar. Wir empfehlen VetiPrax.TV uneingeschränkt”, sagt  Thomas Nonnewitz, Vorstand Marketing der WDT.

 

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.