PricewaterhouseCoopers

Schweizer DooH-Markt wächst

- Die Umsätze der Medien- und Unterhaltungsbranche in der Schweiz steigen weiter, berichtete PricewaterhouseCoopers (PwC). Bis zum Jahr 2015 sollen sie von 12,1 Milliarden Schweizer Franken auf 15,4 Milliarden anwachsen. Digitale Außenwerbung trägt dazu bei. von Stefanie Schömann-Finck

PwC: Schweizer Medienmarkt wächst

Die Ausgaben für Außenwerbung erreichen laut PwC 768 Millionen Franken, 2010 waren es 644 Millionen. Das entspricht einer jährlichen Zunahme von 3,6 Prozent. Das Wachstum wird vor allem aus dem Segment Digital out of Home. erwartet.

Mit rund zwei Dritteln tragen die Ausgaben für Internet am meisten zum Wachstum bei. Laut der PwC-Studie „Swiss Entertainment & Media Outlook 2011–2015“  wachsen die Ausgaben für den Internetzugang schweizweit jährlich um 6,5 Prozent. „Hohe Investitionen in Glasfaser- und Next-Generation-Kabelnetze werden das Wachstum von Breitband- Haushalten weiterhin ankurbeln“, sagt Patrick Balkanyi, Partner und Branchenleiter Technologie, Kommunikation, Entertainment und Medien bei PwC Schweiz.Die Ausgaben für Internetwerbung werden sich bis 2015 verdoppeln.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.