Schwellenländer

Wincor Nixdorf und eServGlobal kooperieren

- Nach den schlechten Quartalszahlen im Bereich Banking hatte Wincor Nixdorf die strategische Wende verkündet: mehr Software and Services und eine Konzentration auf Schwellenländermärkte. von Thomas Kletschke

WincorNixdorf und EServ Global auf dem Mobile World Congress (Foto: GSMA)

WincorNixdorf und EServ Global auf dem Mobile World Congress (Foto: GSMA)

Mit einer neuen Kooperation bei mobilen E-Payment Lösungen setzt das Unternehmen jetzt auf Bezahldienstleistungen speziell für Schwellenländer. eServGlobal und Wincor Nixdorf werden dazu künftig kooperieren. Ziel der Zusammenarbeit ist es, das Know-how von eServGlobal im Bereich der mobilen E-Payment Lösungen und die Expertise von Wincor Nixdorf bei der Bereitstellung von Geldautomaten-Lösungen zu kombinieren. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona stellen beide Unternehmen eine Lösung vor, bei der Verbraucher, die über kein eigenes Bankkonto verfügen, mit ihrem Mobiltelefon am Geldautomaten Bargeld abheben oder einzahlen können und am Geldautomaten ihren Mobile Money Account verwalten können. Zielmärke für die Lösung sind insbesondere Schwellenländer.

Mit „Mobile Money“ werden Angebote bezeichnet, bei dem Mobilfunkbetreiber oder spezialisierte Betreiber von Geldautomatennetzwerken insbesondere in Schwellenländern den einfachen und sicheren Zugang zu Bargeld per Mobiltelefon ermöglichen. Mit der rasanten Verbreitung von Mobilfunkgeräten stoßen Mobile Money Dienste in vielen Ländern auf eine hohe Nachfrage. Durch die Kooperation mit eServGlobal will sich Wincor Nixdorf eine zusätzliche Zielgruppe erschließen. eServGlobal kann bei der Bereitstellung der Lösung auf bewährte und zuverlässige Technologien eines Weltmarktführers zurückgreifen.

eServGlobal wird das neue Lösungsangebot auf dem Mobile World Congress vorstellen, der vom 27. Februar bis zum 1. März in Barcelona stattfindet. Hierzu werden am Stand von eServGlobal (Halle 8, Stand 8A69) speziell konfigurierte Geldautomaten von Wincor Nixdorf präsentiert. PayMobile, die Lösung von eServGlobal für mobile Gelddienste, verfügt über offene Software-Schnittstellen, die eine dynamische Integration des Cash-Management- und des Agent-Management-Netzwerks ermöglichen. Dadurch stehen umfassende Analysedaten für ein elektronisches Marketing zur Verfügung, und es stellt sicher, das Programme so effizient wie möglich ablaufen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.