CeBIT 2012

„ISS an CeBIT“ – Messe eröffnet mit Schalte ins Weltall

- Mal wieder eröffnet die CeBIT, mal wieder das übliche Schaulaufen der IT- und Politik-Promis zur Eröffnung. Same Procedere also? – Nicht ganz, denn die CeBIT 2012 startet so grenzenlos wie nie zuvor. Höhepunkt ist eine Live-Schalte zur Raumstation ISS, die gestreamt wird. von Thomas Kletschke

Live von der ISS - Eröffnung der CeBIT (Foto:NASA)

Live von der ISS - Eröffnung der CeBIT (Foto:NASA)

Der deutsche Raumfahrer und ESA-Direktor Thomas Reiter schaltet von Hannover aus zu seinem niederländischen Kollegen André Kuipers auf die Raumstation ISS – live von der Bühne im Hannover Congress Centrum und vor 2 500 internationalen Gästen. Musikalisches Highlight der CeBIT-Eröffnung ist der Auftritt des brasilianischen Sängers Carlinhos Brown, der in diesem Jahr für einen Oscar nominiert war.

Am heutigen Montag eröffnet Eric Schmidt, Vorsitzender des Verwaltungsrates von Google, gemeinsam mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, der brasilianischen Staatspräsidentin Dilma Rousseff, dem niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister und BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf die CeBIT in Hannover. Höhepunkt des Abends ist dann die Live-Schaltung zwischen Thomas Reiter und seinem Kollegen auf der ISS. André Kupiers erscheint auf der Leinwand im Hannover Congress Centrum (HCC) und wird live von der ISS zu den rund 2 500 Gästen sprechen. Modernste IT ermöglicht den Dialog zwischen Raumstation und Erde. Damit wird technisches Neuland betreten, denn noch nie hat es vor einem so großen Publikum eine solche galaktische Live-Konferenz gegeben, so die Deutsche Messe AG, die die CeBIT veranstaltet.

Wem die Funksprüche aus dem All und retour zu knarzig sind, der kann sich am musikalischen Rahmenprogramm erfreuen: Für das Partnerland bringt Carlinhos Brown brasilianische Rhythmen nach Hannover. Der berühmte Sänger war gemeinsam mit Sergio Mendes sowie Siedah Garrett und dem Song „Real in Rio (Rio)“ für den Oscar in der Kategorie „Bester Filmsong“ nominiert.

Das Leitthema der Messe „Managing Trust“ wird außerdem vom „Duo Maintenant“ künstlerisch interpretiert. Shenea Booth und Nicolas Besnard zählen zur artistischen Weltelite. Eigens für die CeBIT-Eröffnung loten sie mit ihrem Act neueste Möglichkeiten des digitalen Motiontrackings aus.

Die Konferenz-Schalte in den Weltraum wird auf Deutsch sowie auf Englisch gestreamt.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.