Museums-Aktion

100 Jahre, 100 Meter – längste Plakatwand der Schweiz

- Das Züricher Museum für Gestaltung hat anlässlich seiner Ausstellung zu 100 Jahren Schweizer Grafik entlang des Utoquai die längste Plakatwand der Schweiz installieren lassen. Vom Jahr 1912 bis heute wird pro Jahr eine Arbeit aus Konsum, Politik, Kultur oder Öffentlicher Dienst gezeigt. von Thomas Kletschke

Die längste Plakatwand der Schweiz (Foto: Betty Fleck/ ZHdK)

Die längste Plakatwand der Schweiz (Foto: Betty Fleck/ ZHdK)

Seit Februar bis Anfang Juni läuft die Ausstellung, bei der sich Kreative und Werbungtreibende Anregungen aus der 100-jährigen Plakat-Historie in der Schweiz holen können. Begleitend dazu hat das Museum für Gestaltung vom 21. April bis am 24. Mai 2012 die längste Plakatwand der Schweiz am Utoquai aufstellen lassen.

Die Ausstellung ist auch für Business-Reisende einen Abstecher wert: Neben Plakaten und kleineren Drucksachen werden herausragende Beispiele aus Werbe- und Informationsgrafik, Typografie, Signaletik oder Buchgestaltung, grafisch relevante Design-Objekte sowie eine Auswahl prägnanter Werbefilme und Arbeiten für das Webdesign gezeigt. Viele Objekte stammen aus den Sammlungen des Museums und werden erstmals in dieser Ausführlichkeit gezeigt.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.